Montag, 02 August 2021

Sushi - Old Star 3:5 (friendly)

 

Bilder

Sushi King - Old Star 3:5 (0:1, 1:0, 2:4)

 

Das Hinspiel Sushi King – Old Star am 8. Januar 2020 endete mit einem 5 : 3-Sieg für die Sushis. Mit dem gleichen Resultat 5:3 revanchierten sich die Old Stars am 6. März 2020 in Bäretswil.

 

Schiri Beni, souverän wie gäng, schob bei diesem Mitternachtsspiel eine ruhige Kugel. Er hatte die Jungs perfekt im Griff, musste nur selten intervenieren. Ruhig und fair verlief diese Partie.  Schwed und Gary waren abwesend. Dafür waren Leon und Lehmann im Einsatz, die sich optimal integrierten und ihr Bestes gaben.

Beide Mannschaften spielten sehr druckvoll. Die Old Star versahen sich auf Konter. Beide Torhüter hatten sehr viel zu tun. Ihre Abwehr und ihre Paraden waren allererste Sahne und liessen die Angreifer oft verzweifeln. Das erste Tor fiel früh. Bereits nach drei Minuten zappelte die Scheibe im Netz der Sushis. Die Chance einer numerischen Überlegenheit konnten die Sushis nicht nutzen. Zu wenig präzise ihr Zusammenspiel und ein Gegner, der das Boxspiel mit gelegentlichen Kontern meisterlich umsetzte. Immer wieder schön anzusehen war, wie Spiesi zwischen den gegnerischen Spielern hindurchkurvte und viel Chaos sorgte. Pech hatte er im Abschluss und scheiterte oft an den virtuosen Paraden des gegnerischen Goalies.

Just zur Spielhälfte schaffte sich Sascha mit einem Abstauber einen Vorteil. Sascha zog allein Richtung gegnerisches Tor und erzielte den Ausgleichstreffer zum 1:1.

Die Sushis sind bekannt für ihre Startschwierigkeiten nach den Pausen. So auch im Schlussdrittel. Nach 2 Minuten das 2:1, nach 3 Minuten das 3:1 für die Old Star. Inzwischen gesellte sich Pipos Papa zur  Spielerbank. Pipo wollte Papa etwas zeigen. Pipo vor dem gegnerischen Tor. Pass von Haas und Pipo verkürzte sogleich zum 2:3. Die Old Star erhöhten ihren Druck und bauten ihre Führung zum 5:2 aus. Kurz vor Spielende gelang Jampen mit einem schönen Treffer noch Resultatkosmetik. Schlussresultat ein 5:3 für die Old Star.

Üse